So bekommst du deinen Traumjob!

Du weißt ganz genau, was du beruflich machen willst? Prima, dann gibt’s nur noch ein Problem: die Bewerbung. spleens.de sagt dir, wie’s richtig geht.

Besorge dir zunächst eine ordentliche  Bewerbungsmappe. Und achte darauf: Nicht knicken, nicht knüllen, nicht beschmieren! Das gleiche gilt natürlich auch für alle Unterlagen, die du in die Mappe steckst.  

Folgende Unterlagen gehören hinein: ein Anschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Zeugniskopien und, sofern vorhanden, Praktikumsbescheinigungen.  

Das Anschreiben

Das Anschreiben dient dazu, Interesse an deiner Person zu wecken. Erkläre dem Ausbilder oder Personalchef auf einer DIN-A4-Seite, warum du diesen Beruf ergreifen möchtest und warum du dafür geeignet bist.  

Der Lebenslauf

Der Lebenslauf informiert den Arbeitgeber über deinen schulischen Werdegang. Heutzutage ist ein tabellarischer Lebenslauf üblich. Liste auch deine Hobbys und Fähigkeiten auf, Fremdsprachenkenntnisse zum Beispiel.  

Das Foto

Der erste Eindruck ist entscheidend: Für das Bewerbungsfoto gilt dies ganz besonders. Geh daher unbedingt zu einem professionellen Fotografen – zieh dir dafür gepflegte Kleidung an.  

Die Zeugnisse

Schulzeugnisse und Praktikumsbescheinigungen belegen, dass du die richtigen Qualifikationen für die Ausbildung oder den Job mitbringst. Sie gehören hinter den Lebenslauf in die Bewerbungsmappe. Verschicke keine Originale, sondern saubere Kopien.  

Kontrolle ist gut

Lass deine Bewerbung hinterher von jemandem kontrollieren, von deinen Eltern zum Beispiel. Rechtschreibfehler sind ein absolutes No-Go, auch Name und Adresse des Betriebes müssen unbedingt korrekt geschrieben sein. Vergiss nicht, deine Kontaktdaten, also Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse anzugeben.  

Und dann …?

Das war der erste Schritt. Den Job hast du damit leider noch nicht in der Tasche. Wenn du alles richtig gemacht hast, stehen deine Chancen gut, zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Dann gibt es wieder viele Dinge, die du beachten solltest...  

Info kompakt – Das Azubi-Paket

Interessiert an vielen nützlichen und hilfreichen Informationen rund um das Thema Bewerbung und Ausbildung? Dann lasse dir das Azubi-Paket deiner IKK zuschicken – völlig kostenlos! Schritt für Schritt wird dir alles Wichtige genau erklärt: Wie du dich richtig bewirbst, auf was du beim Bewerbungsgespräch achten musst, was während deiner Ausbildung wichtig ist. Schick uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular und schreibe das Stichwort „Azubi-Paket“ ins Feld „Deine Nachricht“. Dann ist das Azubi-Paket bald in deinem Briefkasten. Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Jobsuche!