Ausbildungsberuf Orthoptist

Wenn du Probleme mit den Augen hast, dann gehst du zum Augenarzt. Logisch! Wenn du aber an einer ernsthaften Sehstörung erkrankst, dann benötigt der Augenarzt die Hilfe eines Orthoptisten.

Der Orthoptist ist eine ausgebildete Fachkraft, die Schielen, Augenzittern, Netzhautschäden oder Augenmuskellähmung behandelt.

Diagnose und Therapie

Nachdem der Augenarzt eine Sehschwäche festgestellt hat, untersucht und behandelt der Orthoptist den Patienten. So führt er Augenmuskeltraining und Sehübungen durch oder passt die vom Arzt verordnete Sehhilfe an. Mit Hilfe von speziellen Untersuchungen kann der Orthoptist feststellen, wie stark der Patient schielt oder ob das Farbsehen beeinträchtigt ist.

Ergebnisse festhalten

Dabei beobachtet er seine Patienten genau und dokumentiert alle Ergebnisse, um zu sehen, ob die angefertigte Sehhilfe oder das Sehtraining eine Verbesserung hervorrufen.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Bei der Wahl seines Arbeitsplatzes besitzt der Orthoptist verschiedene Möglichkeiten. Er kann in einer Hochschulklinik, einem Krankenhaus oder einer Augenarztpraxis tätig sein. Außerdem ist die Arbeit in einer Einrichtung für blinde Menschen oder Menschen mit Sehbehinderung möglich.

Geduld und Einfühlungsvermögen

Neben den Untersuchungen und Therapien, gehören auch Gespräche mit den Patienten zum Berufsalltag. Deshalb benötigen Orthoptisten für die Sorgen und Ängste ihrer Patienten viel Geduld und Einfühlungsvermögen. Das gilt ganz besonders für Kinder, mit denen der Orthoptist sehr häufig zu tun hat.

Ausbildung

Die Ausbildung zum Orthoptisten dauert drei Jahre und schließt nach bestandenen Prüfungen mit der staatlichen Anerkennung ab. Für die Zulassung ist mindestens die mittlere Reife oder ein Hauptschulabschluss mit zweijähriger abgeschlossener Berufsausbildung erforderlich. Außerdem ist ein ärztliches und augenärztliches Gutachten vorzulegen. Manche Schulen verlangen zusätzlich EDV-Kenntnisse und eine Erste-Hilfe-Ausbildung.

Weitere Infos im Netz:

www.berufenet.arbeitsagentur.de, Stichwort „Orthoptist“